Der Kelkheimer Adventskalender

Projektbetreuung Karsten Bandt

Seit 2012 erscheint jeden November der Kelkheimer Adventskalender, eine Gemeinschaftsaktion des Lions Club Kelkheim mit dem Rotary Club Kelkheim unter der Schirmherrschaft von Landrat Michael Cyriax. Zahlreiche Unternehmen aus Kelkheim und Umgebung stellen für den Kelkheimer Adventskalender, der von jedermann für fünf Euro erworben werden kann, wertvolle Preise zur Verfügung. Diese reichen von Einkaufs- oder Restaurantgutscheine über Cabrio-Wochenende bis hin zu vier iPads.

 

2018 wurden mehr als 330 Preise gesponsert (im Gesamtwert von 19.600 Euro), was bei einer Auflage von 5.000 Adventskalendern für eine hohe Gewinnquote sorgt. Jeder Adventskalender hat eine Losnummer aufgedruckt, und im Advent werden die Gewinn-Nummern täglich im Internet, bei Facebook und im Höchster Kreisblatt veröffentlicht.

 Das jährlich wechselnde Motiv des Kelkheimer Adventskalenders wird durch einen Malwettbewerb an einer der umliegenden Grundschulen ermittelt. Das Titelbild in diesem Jahr kommt aus der Grundschule In den Sindlinger Wiesen, Kelkheim.

Die Bilder hinter den Türchen wurden von Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b und 6c des Privatgymnasiums Dr. Richter gemalt.

 

Mit dem Erlös finanzieren der Lions Club wie auch der Rotary Club zahlreiche Projekte für Kinder und Jugendliche in Kelkheim und Umgebung. So unterstützt der Lions Club Kelkheim beispielsweise die Lebenshilfe Main-Taunus, das Museum Kelkheim und auch zahlreiche Projekte an lokalen Schulen.

 

Mehr Informationen finden Sie unter www.kelkheimer-adventskalender.de.

Mit Ihrer Hilfe konnten wir im letzten Jahr fast alle Kalender verkaufen, dafür möchten wir uns, auch im Namen des Rotary Clubs ganz herzlich bedanken.