Presseartikel 2020

Kalender-Gewinne bei Ufer abholen

 

Der im November 2019 zum achten Mal angebotene Adventskalender des Lions und des Rotary Clubs Kelkheim war wieder ein voller Erfolg. Es gelang im vergangenen Jahr erneut, zahlreiche Sponsoren und Preise zu gewinnen. Etwa 350 Preise im Gesamtwert von rund 22.000 Euro wurden gespendet. Und zum ersten Mal sind 5.000 Adventskalender alle verkauft worden, sodass sich ein Ergebnis von 25.000 Euro ergab. Die Nettoeinnahmen werden zwischen den beiden Clubs geteilt und für die Förderung von Jugend- und Schulprojekten in Kelkheim verwendet. Viele Gewinner/innen haben ihre Preise allerdings noch nicht abgeholt. Es wird daher daran erinnert, dass die Frist endgültig am 31. Januar (Freitag) abläuft. Diejenigen, die ihren Gewinn oder ihre Gewinne noch nicht in den Händen haben, sollten möglichst zu Optiker Ufer in Kelkheim- Mitte gehen. Der Januar ist bald vorbei. Für die Spender ist es natürlich enttäuschend, wenn die von ihnen gestifteten Preise nicht abgeholt werden, heißt es in einer Pressemitteilung von Lions und Rotarier. Und wörtlich: „Die Gewinner helfen der Firma Ufer, wenn der Tag angegeben werden kann, an dem der jeweilige Preis gewonnen wurde, also zum Beispiel der 15. Dezember 2019.“

 

Quellenangabe: Kelkheimer Zeitung vom 23.01.2020, Seite 6

Kelkheim - Der zum achten Mal angebotene Adventskalender des Lions und des Rotary Clubs war wieder ein voller Erfolg. "Es gelang im vergangenen Jahr erneut, zahlreiche Sponsoren und Preise zu gewinnen. Etwa 350 Preise im Gesamtwert von 22 000 Euro wurden gespendet", ziehen die Gruppen eine positive Bilanz. Zum ersten Mal seien alle 5000 Adventskalender verkauft worden. Die Nettoeinnahmen werden zwischen den beiden Clubs geteilt und für die Förderung von Jugend- und Schulprojekten in Kelkheim verwendet. Viele Gewinner haben ihre Preise allerdings noch nicht abgeholt. Es wird daher daran erinnert, dass die Frist endgültig am Freitag, 31. Januar, abläuft. Abzuholen sind die Gewinne bei Optiker Ufer, Frankenallee 22. Dabei sollte am besten der Tag angegeben werden, an dem der jeweilige Preis gewonnen wurde.wein


Quellenangabe: Höchster Kreisblatt vom 22.01.2020, Seite 13

Gesund leben und helfen

Markus Püttmann